100 Jahre Werkbund

Wissen & Buch // Artikel vom 07.12.2007

Im Jahre 1907 schlossen sich Künstler, Handwerker und Industrielle zum Deutschen Werkbund zusammen – heute würde man sie Designer und Produzenten nennen; damals blieb man noch bei den deutschen Bezeichnungen, denn das Qualitätssiegel „Made in Germany“ war gerade erst geboren.

Der Werkbund prägte nicht nur das Bauhaus, sondern auf ihm gründen auch Institutionen wie die HfG und das ZKM. Letzteres feiert das Jubiläum mit der Tagung „Von der Guten Form zum Guten Leben“ mit Festvorträgen u.a. mit Peter Weibel, Wolfgang Ullrich und Peter Sloterdijk, Rückblicken und einem his­torischen Abendbuffet – Stichwort „Gute Form und gutes Essen“.

Fr, 7.12./Sa, 8.12., ZKM Medientheater
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...