17. Karlsruher Gespräche

Wissen & Buch // Artikel vom 21.02.2013

Zwischen Tradition und Moderne macht die „Zwischengesellschaft“ einen Spagat.

Bei den 17. „Karlsruher Gesprächen“ diskutieren hierüber Experten vom 22.-24.2., begleitet von einem Kulturprogramm. Zur Eröffnung sprechen die afghanische Parlamentsabgeordnete Shinkai Karokhail und die Publizistin Alice Schwarzer über die Dialektik von Tradition und Moderne am Beispiel der Frauen (Fr, 22.2., 19.30 Uhr, SpardaEvent-Center); auf das Symposium am Samstag folgt die Arte-Filmnacht am Sa, 23.2., 20 Uhr im ZKM Medientheater.

Eine Dokumentation begleitet vier afghanische Frauen auf dem Weg zum Führerschein; mitten in Europa propagiert die „Jesus Revolution Army“ strengstes Bibelverständnis; zugleich häkeln Frauen in Polen neben Spitzentischdeckchen für den Vatikan nun auch heiß begehrte Dessous. „Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ fragt dann, ob wir mit all unseren neuen Effizienzmodellen tatsächlich Zeit hinzugewonnen haben und wenn ja, wo diese steckt... Am So, 24.2. folgt ab 11 Uhr die Podiumsdiskussion „Religion: Zwischen Glaube, Kultur und Politik“.

Ab 15 Uhr liest der alemannische Andalusier José F.A. Olivier im Unteren Foyer des Staatstheaters aus „Mein andalusisches Schwarzwalddorf“. Im Studio des Staatstheaters folgt am So, 24.2., 19 Uhr, Input für die Karlsruher Gespräche aus Essen. Von dort aus sind Schauspielstudierende den juvenilen Aufständen rund um Occupy, London-Riots und dem arabischen Frühling auf die Spur gegangen. -bes/fd

Fr, 22.2.-So, 24.2., Eintritt frei
www.zak.kit.edu/karlsruher_gespraeche

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...