3. Kinderliteraturtage in Karlsruhe

Wissen & Buch // Artikel vom 22.04.2007

Auch im Zeitalter von TV und neuen Medien gilt nach wie vor Astrid Lindgrens Aussage: „Es gibt nichts, was ein Buch als Nährboden der Phantasie ersetzen könnte".

In diesem Sinne veranstaltet das Kulturamt Karlsruhe vom 23. bis 29.4. zum dritten Mal die KinderLiteraturTage, kurz: Klik. Ziel der Reihe ist es, bei Kindern und Jugendlichen die Neugierde am Lesen zu fördern und den Umgang mit geschriebener Sprache zu intensivieren und lebendig zu halten. Um allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu den Veranstaltungen zu ermöglichen gilt fast überall: Eintritt frei!

Wer Bücher mag und wissen will, wie die überhaupt gemacht werden, kann sich das in der Buchbinderei der Stadtbibliothek mal genau anschauen (Mo, 23.4. und Mi, 25.4., je 14 Uhr, Ständehaus, Kinder ab 7 Jahren, Anmeldung: 0721/133-4262). Alle Leseratten, die gar nicht mehr wissen, wohin mit ihren ausgelesenen Büchern und woher den ganzen Nachschub beschaffen – los zur großen Buchtauschbörse im Rathaus! Dort könnt ihr jedes mitgebrachte Buch gegen ein anderes eintauschen. (16.-27.4., Mo-Fr 7-18 Uhr).

Natürlich kommen auch die ganz großen Bestseller-Autoren zu ihren Fans: So liest Klaus Baumgart aus seinem neuen Buch „Lauras Stern und die Traummonster" (So, 29.4., 11 Uhr, Schauspielhaus, 3 Euro), Manfred Mai erzählt von Schulgespenstern, Fußballfreunden und anderen Helden (Fr, 27.4., 14.30 Uhr, Buchhandlung Mende, Gewölbekeller, Karlstr. 76, Eintritt: 2 Euro, Schulklassen: 20 Euro, Anmeldung: 0721/ 981610), und Bernd Lassahn präsentiert für Kids ab 8 Jahren die große Käpt’n-Blaubär-Show mit Blaubär, Blöd und den drei kleinen Bärchen (Sa, 28.4., 15 Uhr, Insel, Karlstr. 49 b, 3 Euro)

Außerdem gibt es kleinere Veranstaltungen überall in den Stadtbibliotheken. Interaktiv geht es im „Magischen Baumhaus" zu, wenn die Bamberger Schauspielerin und Radiomoderatorin Ulrike Baier Kinder ab 6 Jahren mit Musik und Requisiten ins „Tal der Dinosaurier" entführt (Di, 24.4., 15.30 Uhr, Jugendbibliothek, Prinz-Max-Palais, Anmeldung: 0721/133-4262).

Klar, dass auch Astrid Lindgren, die diesen Herbst 100 Jahre alt geworden wäre, nicht fehlen darf: Der großartigen Kinderautorin zu Ehren spielt die Marotte das Puppentheaterstück „Michel in der Suppenschüssel" für Kinder ab 5 Jahren (Mi, 25.4., 9.30 Uhr und 11 Uhr, Marotte Figurentheater, Kaiserallee 11, Eintritt: 2 Euro, Tel. 0721/841555) Wer nicht nur rumhocken will, für den ist die „Abenteuerliche Info-Rallye" von Stadtjugendausschuss und Kinderbüro eine super Gelegenheit, sich über alles, was mit Büchern zu tun hat, zu informieren. Für 5. und 6. Klasse, KVV-Fahrkarte erforderlich. (Di, 24. und Mi, 25.4., je 9-13 Uhr, Jubez, Anmeldung: 133-5631 oder 935 19 43, Anmeldeschluss: 16.4.!). -tav

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL