3. Pfälzer Krimiwochenende

Wissen & Buch // Artikel vom 01.11.2010

Die „Pfälzer Kriminacht“ wird ausgedehnt.

Vom 5. bis 7.11. gibt es ein ganzes Krimi-Wochenende mit 20 Veranstaltungen voller Spannung und kulinarischer Köstlichkeiten. Wie schon beim „Criminale“-Festival lesen bekannte Autoren an ausgesuchten Orten – in Weingütern, Winzergenossenschaften, in Hotels oder in einem Museum; begleitet werden die Lesungen von Leckereien und Pfälzer Weinen.

Als „Aperitif“ kommen am Fr, 5.11., 19.30 Uhr gleich große Namen zum Zuge: Die Eröffnungsveranstaltung im Von-Buschhof in Freinsheim gestalten Tatort-Kommissar Miroslav Nemec und Kriminalautor Jan Seghers. Über das Wochenende verteilt lesen dann Autoren wie Angela Esser, Wolfgang Burger, Markus Guthmann und Madeleine Giese an schaurig schönen Orten. Verbrechen werden hier zu jeder Tageszeit verübt: Bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet der Confiserie Herzog in Bad Bergzabern gibt es „Mord zum Frühstück“, zu einer späteren Tageszeit ein geheimnisvolles „Menü mit Leichen“ im Gutshof Ziegelhütte in Edenkoben.

Zum Tatort wird der Alte Pfarrhof in Hassloch (dank Claudia Mummert) genauso wie die Weinberge, Keltern oder das Museum in Herxheim; die Autorin hier: Lilo Beil. Trügerisch ist auch die „Mord(s)-Idylle“ im Mühlhäuser in Niederhorbach, einem Ort mit Geschichte: 1850 wurden die beiden Mühlhäuser von einem wohlwollenden Vater für die beiden Kinder erbaut und später geteilt.

Erst 1997 wurde die trennende Mauer zu Fall gebracht, und die beiden Mühlhäuser und -höfe waren wieder vereint. Entstanden ist ein einladendes Weingut mit lichtem Hof zum Draußensitzen und ein behagliches altes Gewölbe für gemütliche Stunden bei Pfälzer Spezialitäten und natürlich zum Probieren der hauseigenen Weine.

Nicht nur zum Krimiwochenende (Lesung im Gewölbekeller mit Dr. jur. Wolfgang Ohler aus seinem Buch „Mord, natürlich Mord“, Fr, 5.11., 19 Uhr), sondern über das ganze Jahr verteilt organisiert das Weingut Mühlhäuser immer wieder tolle Veranstaltungen, die von der Kräuterwanderung mit anschließender Verkostung über Kabarett, Konzerte und Lesungen bis hin zur Radwanderung „Vom Riesling zum Zander“ reichen (Weingut Mühlhäuser, Hauptstr. 50-51, Niederhorbach, Reservierung: 06343/73 28).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...