3. Urheberrechtstag

Wissen & Buch // Artikel vom 19.03.2012

Zum Unterrichten braucht es Material.

Oft wird dieses aus Büchern kopiert oder aus dem Netz heruntergeladen. Andersherum stellt eine Schule häufig Bilder oder digitale Dokumente öffentlich zur Verfügung – und in beiden Fällen ist das Urheberrecht zu beachten.

Auch dem weiten Feld der Grauzonenfragen widmet sich der dritte Urheberrechtstag an der PH: Was ist erlaubt, wo sind die Grenzen, was die juristischen Konsequenzen und woran erkennt man, ob Texte, Bilder oder Videos rechtlich geschützt sind? Er richtet sich an alle im Bildungsbereich tätigen Personen. -bes


Di, 20.3., 13 Uhr, PH Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Bulli auf großer Fahrt

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

„Geo“- und „Stern“-Fotograf Peter Gebhard hat sich mit seinem rot-weißen VW-T1-Bulli von Istanbul auf eine 15.000-Kilometer-Tour über teils jahrtausendealte Routen durch 15 europäische Länder gemacht.

>   mehr lesen...




Dietlind Falk

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

Was tun, wenn man einen Knacks hat und nicht ganz klarkommt mit der Welt?

>   mehr lesen...


Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...