36. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Artikel vom 16.11.2018

Sky du Mont (Foto: Manfred Esser)

Ganz grob geschätzt werden allein in Deutschland jährlich rund 100.000 neue Bücher von Verlagen veröffentlicht, und weil da kein Mensch den Überblick behalten kann, muss gut ausgewählt werden.

Literatur-Events wie die „Karlsruher Bücherschau“ reduzieren die überwältigende Fülle auf ein überschaubares Maß, sie erlauben das Stöbern in einzelnen Büchern und Themenwelten. Buchvorstellungen bringen Autoren und Publikum zusammen; Schülerlesungen, Workshops, Theater und die Schülerfilmwoche richten sich dabei gezielt an die jüngeren Bücherfreunde. Über die Landesgrenze im Nordwesten wird mit dem diesjährigen Gastland geblickt: den Niederlanden.

Windmühlen, Poffertjes und Tulpen stehen beim „Niederlande-Tag“ (So, 18.11.) im Fokus und im Schnuppersprachkurs heißt’s: „We wensen je veel plezier“! Vieles dreht sich in der Literaturszene um das Älterwerden – Monika Bittl schreibt in „Man muss auch mal loslassen können“ (Do, 22.11.) humorvoll über dessen Schatten- und Sonnenseiten, Sky du Mont greift das Thema ebenfalls auf und weiß, wenngleich ganz offensichtlich nicht aus eigener Erfahrung: „Jung sterben ist auch keine Lösung“. Wenn Söhne in die Jahre kommen und ihre Mütter sie auf Besichtigungstour durch Pflegeheime schicken, dann ist es Zeit für Altersplanung. Rentnerband? Rentnergang? Du Mont stellt am Sa, 1.12. die originellsten Lebensentwürfe höherer Jahrgänge vor.

Eher um die Jugend geht es Manfred Spitzer: Warnende Töne schlägt er im Hinblick auf „Die Smartphone-Epidemie“ an; in einem Vortrag (Sa, 24.11., Abb. rechts) spricht er über die Gefahren, die vom allgegenwärtigen externen Zweit-Gehirn ausgehen können. Wie immer paart sich auf der „Bücherschau“ die Literatur auch mit anderen Genres wie der Musik oder der Kulinarik. Oder der Kunst: Zu einer Lesung mit Bilderausstellung tun sich Hans-Peter Kipfmüller
und Candace Carter zusammen, er mit Kurzgeschichten, sie mit Bildern von wirbelnden Frauenkörpern, Titel: „Du schöner als draußen!“ (22.11.). -bes

16.11.-2.12., Mo-Sa 10-20 Uhr, So 11-20 Uhr, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe
www.buecherschau.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.06.2019

Die in Karlsruhe geborene Autorin Nora Krug lebt in New York.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.06.2019

2012 legte Christian Matthiessen, Vordenker und Betreiber der Freiburger Jackson Pollock Bar, den „Theorie-Roman“ mit dem Titel „Otma & Lunl“ vor.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.06.2019

Das Jugendwort wird jedes Jahr durch den Langenscheidt-Verlag gekürt.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.06.2019

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, aber gefördert mit Finanzmitteln aus dem Bundesforschungsministerium und von Euratom, wird am KIT und im JRC die europäische Grundlagenforschung für Atomreaktoren der vierten Generation vorangetrieben.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.06.2019

„Spiegel Online“ urteilt kurz und knapp: „Ein Superbuch!“





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.06.2019

Leipzig. Sommer. Fußball-WM. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Sex.