41. Bad Herrenalber Pfingsttreffen

Wissen & Buch // Artikel vom 15.05.2013

„Leben leben lernen“, das war die Devise der Psychosomatischen Klinik in Bad Herrenalb.

Hier wurde versucht, aus der Enge des Daseins auszubrechen und einen tieferen Sinn im Leben zu finden. Von der Klinik aus wurde diese neue Lebenseinstellung weitergetragen in die vielen Gruppen, die dem Zwölf-Schritte-Programm folgen und dieses im Alltag üben.

Für viele „Ehemalige“ ist das jährliche Herrenalber Pfingsttreffen ein Fixpunkt im Kalender, eine Fundgrube an Workshops, Seminaren und Werkstätten – und nicht zuletzt auch eine gute Gelegenheit für intensive Begegnungen, Gespräche und Tanz. Doch ist grundsätzlich jeder hier willkommen, der ein angstfreies, warm annehmendes Klima schaffen und in ganz kleinen persönlichen Schritten die Welt ein wenig besser machen will – so wie es sich der Förderkreis für Ganzheitsmedizin Bad Herrenalb zum Ziel gemacht hat.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...