5. Poetry-Slam- Landesmeisterschaft

Wissen & Buch // Artikel vom 18.09.2014

Die Regeln des Poetry Slam sind simpel.

Selbstgeschrieben müssen die vorgetragenen Texte sein, sich in ein Zeitlimit einfügen und ohne Requisiten wirken. Was die einzelnen Slammer daraus machen, wird ihnen wiederum ganz freigestellt: Comedy, Rap, Prosa oder Lyrik, gesprochen, geflüstert oder gebeatboxt, erlaubt ist, was gefällt.

Und was davon am allerbesten gefällt, findet die 5. Landesmeisterschaft heraus: Nach der Eröffnungsshow am Donnerstag mit dem „Lumpenpack“ Indiana Jonas (Landau) und Max Kennel (Bamberg), Theresa Hahl aus Bochum, Kilian Ziegler aus dem schweizerischen Olten sowie den Tübingern Harry & Jakob folgt das Halbfinale am Freitag, parallel im PMP und im Jubez, und der finale Sieger, der sich für die deutschsprachigen Meisterschaften in Berlin und Dresden qualifiziert, wird am Samstag im Tollhaus gekürt.

Do, 18.9., Tollhaus; Fr, 19.9., Jubez u. Prinz-Max-Palais; Sa, 20.9., Tollhaus, Karlsruhe, Beginn je 20 Uhr, Karlsruhe
www.bwslam2014.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE





Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...




SmartWe CodeNight 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 26.06.2017

Auf dem Campus der CAS Software AG steigt der erste „SmartWe CodeNight“-Programmiermarathon.

>   mehr lesen...