5. Poetry-Slam- Landesmeisterschaft

Wissen & Buch // Artikel vom 18.09.2014

Die Regeln des Poetry Slam sind simpel.

Selbstgeschrieben müssen die vorgetragenen Texte sein, sich in ein Zeitlimit einfügen und ohne Requisiten wirken. Was die einzelnen Slammer daraus machen, wird ihnen wiederum ganz freigestellt: Comedy, Rap, Prosa oder Lyrik, gesprochen, geflüstert oder gebeatboxt, erlaubt ist, was gefällt.

Und was davon am allerbesten gefällt, findet die 5. Landesmeisterschaft heraus: Nach der Eröffnungsshow am Donnerstag mit dem „Lumpenpack“ Indiana Jonas (Landau) und Max Kennel (Bamberg), Theresa Hahl aus Bochum, Kilian Ziegler aus dem schweizerischen Olten sowie den Tübingern Harry & Jakob folgt das Halbfinale am Freitag, parallel im PMP und im Jubez, und der finale Sieger, der sich für die deutschsprachigen Meisterschaften in Berlin und Dresden qualifiziert, wird am Samstag im Tollhaus gekürt.

Do, 18.9., Tollhaus; Fr, 19.9., Jubez u. Prinz-Max-Palais; Sa, 20.9., Tollhaus, Karlsruhe, Beginn je 20 Uhr, Karlsruhe
www.bwslam2014.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...