8. Kinderliteraturtage in Karlsruhe

Wissen & Buch // Artikel vom 04.06.2018

Um Kinder und Jugendliche vom Kiga bis zur Oberstufe für Literatur zu begeistern, veranstaltet das städtische Kulturbüro seit 2003 im zweijährigen Turnus seine „Kinderliteraturtage in Karlsruhe“.

Die achte „Klik“-Ausgabe knüpft thematisch beim EKT-Motto „Umbrüche – Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“ an. Ein Großteil der nahezu 150 Veranstaltungen finden an den rund 30 teilnehmenden Schulen statt, wo Autorenbesuche, Workshops sowie Poetry-Slam- und Schreibwerkstätten den Unterricht auflockern; außerdem bieten Kultureinrichtungen wie das Junge Staatstheater, Marotte oder Jubez ein öffentliches Rahmenprogramm von der Theateraufführung bis zum kreativen Mitmachangebot. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.07.2019

Georg Felsberg war TV-Redakteur und -Moderator.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.07.2019

Stickige, schlechte, trockene oder zu feuchte Luft sorgen in jeder Jahreszeit für ein unangenehmes Raumklima.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.07.2019

Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, aber solche Formen des Ablasshandels sind wohl heute auch ganz normal.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.07.2019

In der Demokratischen Föderation Nordsyrien (Rojava) leben Menschen vieler Ethnien und Religionen friedlich in autonomer Selbstverwaltung zusammen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.07.2019

Im Alltag bekommen wir Ursache und Wirkung meist noch zusammen, die Quantenphysik aber funktioniert nicht nach solchen kausalen Kriterien.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.07.2019

Poetry Slam ist eine spezielle Kunstform.