9. Lange Nacht der Mathematik

Wissen & Buch // Artikel vom 04.05.2018

Lange Nacht der Mathematik (Foto: R. Hochstetter)

Wer immer noch glaubt, Mathematik sei langweilig, kann sich auf der diesjährigen „Langen Nacht der Mathematik“ wieder einmal vom Gegenteil überzeugen lassen.

Die Veranstaltung der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zeigt ihren Besuchern in zahlreichen Präsentationen und Shows die spannende Welt der Mathematik. Neben Vorträgen zu Themen wie der vierten Dimension oder mysteriösen Zahlen geht es auch um das rätselhaften Möbiusband, das Motiv der diesjährigen LaNaMa. Dabei handelt es sich um eine Schleife, bei der es weder oben und unten noch innen und außen gibt.

Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen die Zuhörer beim Vortrag über die Mathematik im alten Ägypten – wer eher zukunftsinteressiert ist, lässt sich den Zusammenhang zwischen Quantencomputern und Google erklären. Fünf verschiedene Themenblocks wollen dem Publikum vermitteln, dass die Mathematik nicht nur geheimnisvoll und raffiniert, sondern auch zauberhaft und faszinierend sein kann. Bis Mitternacht können die Zuhörer in die ewige Mathematik eintauchen, bevor sie die LaNaMa in die Nacht entlässt. Begleitend zeigt eine Ausstellung alte, seltene Rechenmaschinen, die Vorläufer der heutigen Taschenrechner: Die Peerless Baby ist eine Rechenmaschine aus dem frühen 20. Jahrhundert und wurde von der badischen Firma Bäuerle erfunden, die heute noch in St. Georgen sitzt.

Die LaNaMa findet alle zwei Jahre statt und lockte bisher bis zu 2.500 Besucher auf den Campus der Hochschule. Sie richtet sich an SchülerInnen ab Klassenstufe 10, Studierende, sowie an jeden, der von der universellen Kraft der Mathematik fasziniert ist oder werden will. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. -leh

Fr, 4.5., 15-24 Uhr, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Gebäude A, Karlsruhe
www.hs-karlsruhe.de/lanama

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.01.2019

Der neueste Vortrag der Bergsteigerlegende ist besonders spektakulär.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Autorin und Kunstkritikerin Adrienne Braun schreibt u.a. für das Art-Magazin, die SZ und vor allem auch die Stuttgarter Tageszeitungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Heute triviale Massensportart, hatte die junge Sportbewegung Fußball im frühen 20. Jahrhundert noch enge Kontakte zur Hochkultur.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.01.2019

Roboter gibt es in vielen Bereichen, oft auch abseits des Forschungs- oder Industrieumfelds.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.12.2018

Mit dem Begriff Blend verbinden Kaffee- oder Whisky-Liebhaber eine Mischung aus verschiedenen Ausgangsstoffen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.12.2018

Als DJ Mad Max war der Pforzheimer 20 Jahre Resident im Berliner Tresor und hat weltweit in den angesagtesten Techno-Clubs aufgelegt.