Abschieben in ein Leben mit Würde?

Wissen & Buch // Artikel vom 24.01.2020

Abschieben in ein Leben mit Würde?

„Die Politik mit der Angst - Dublin-Abschiebungen nach Italien und die Folgen für die Geflüchteten“ sind Thema dieses Vortrags.

In kein anderes Land wurden 2019 mehr Menschen aus Deutschland abgeschoben als nach Italien – auch aus der Region Karlsruhe, vor allem aus der Landeserstaufnahmeeinrichtung unter Federführung des Regierungspräsidiums.

Was die Abgeschobenen dort erwartet, darüber spricht Yasmine Accardo von der zivilgesellschaftlichen Initiative LasciateCIEntrare. Anhand eigener Fallstudien geht sie in ihrem Vortrag auf die Auswirkungen der Dublin-III-Verordnung ein und zeigt, wie chaotisch und willkürlich das italienische Asylsystem ist. -pat

Fr, 24.1., 20 Uhr, Café Palaver, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.03.2020

Ineffizientes Arbeiten, Diebstahl am Arbeitsplatz und Lohnsofortzahlungsbetrug – all diese Begriffe sind wahre Albträume bei der Unternehmensführung.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.03.2020

Urlaub fängt zuhause an – im Reisebuchladen von Vermesser und Kartograf Michael Oberdorfer und Radwanderer Volker Hager.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.03.2020

Das fehlende Binnen-I zeigt’s an.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.03.2020

Weil auch das politische Klima in Europa bedrohlich instabil wird, hat sich Ende 2018 als Ableger der ursprünglich in Österreich gestarteten Initiative die Karlsruher Gruppe „Omas gegen Rechts“ formiert.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.03.2020

Ivo ist 27, verdient 100.000 Euro die Woche und fährt Bugatti. Frau und Kinder hat der Fußballprofi auch.