Alexander Hacke

Wissen & Buch // Artikel vom 29.10.2015

Am 11.10. wird der Gitarrist und Bassist der Einstürzenden Neubauten 50. Zeit zurückzublicken, sagte sich Alexander Hacke und verfasst seine Memoiren.

In „Krach – Verzerrte Erinnerungen“ erzählt er von den Schulabbrecheranfängen, um sich 14-jährig der heutigen Kultband anzuschließen, wie er durch „Hiroshima“ zum Shootingstar der Westberliner Musikszene wurde, über die Ankunft in der Hochkultur als Film- und Theatermusikkomponist bis hin zum aktuellen Nomadenleben, das er an der Seite seiner Frau, der Künstlerin Danielle de Picciotto, führt. -pat

Do, 29.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE





Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...




SmartWe CodeNight 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 26.06.2017

Auf dem Campus der CAS Software AG steigt der erste „SmartWe CodeNight“-Programmiermarathon.

>   mehr lesen...