Alice im Wunderland

Wissen & Buch // Artikel vom 28.11.2015

Eine verrückte Teegesellschaft, Pilze mit seltsamen Eigenschaften, eine dauergrinsende Katze und ein längst ausgestorbener Vogel – das Wunderland von Alice ist wahrhaftig etwas zum Wundern, für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen.

„Alice im Wunderland – Warum fasziniert sie so?“, diese Frage will Simone Reißner in einer Lesung im Rahmen der „Bücherschau“ entschlüsseln; Freuds Wissenschaft soll ihr dabei helfen. Mehr über Alice und die Geschichte des Dodo findet sich im „System ubw“, der Zeitschrift für klassische Psychoanalyse.

Herausgegeben von Fritz Erik Hoevels und Peter Priskil im Freiburger Ahriman-Verlag, bietet die Zeitschrift allen wissenschaftlichen Arbeiten eine Stätte, die an die Tradition der klassischen Psychoanalyse Freuds anknüpfen. Mit psychoanalytischen Untersuchungen zu kulturellen, psychologischen, politischen und therapeutisch-technischen Fragen will sie wieder eine realistische Vorstellung davon vermitteln, wie lebendig und provokant diese oft mystifizierte und verwässerte Wissenschaft in Wirklichkeit ist.

Sa, 28.11., 18 Uhr, Bücherschau im Regierungspräsidium, Karlsruhe; So, 29.11., 18 Uhr, Stuttgarter Buchwochen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.04.2019

Fumio Onishi hatte einen Auftrag.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.04.2019

Mit der App „My City My Sounds“ hat Komponist Thomas Butler einen Soundwalk zum Thema Nachhaltigkeit gestaltet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.04.2019

Sieben Karlsruher Kreative bekommen bei diesem K3-Format sieben Minuten Zeit, um sich und ihr Unternehmen zu präsentieren.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.04.2019

Wer wissen will, was wichtig ist, damit die eigene Geschäftsidee steilgeht, besucht den K3-„Kreativstart“.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.04.2019

Ein Wissenschaftler des Max Rubner-Instituts und Spezialisten für Magen-Darm-Erkrankungen des Städ. Klinikums geben hier Einblicke in die Magen-Darm-Welt.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.04.2019

Sophie Passmann ist Feministin, eine von denen, die stolz sind, laut und selbstbestimmt, die Vorstandschefin werden wollen oder Hausfrau, Kinder kriegen oder Karriere machen – oder alles zugleich.