Allmende 89

Wissen & Buch // Artikel vom 18.09.2012

Dass die Lyrik in der aktuellen deutschen Gegenwartsliteratur auf hohem Niveau fortgeschrieben wird, zeigt die 89. Ausgabe der „Allmende“ (Info Verlag).

„Über Gedichte ist schwer reden“ lautet der Leitsatz, unter dem in der Literaturzeitschrift Texte von Ulla Hahn, Peter-Huchel-Preisträgerin Nora Bossong und weiteren bekannten Autoren (José F.A. Oliver, Silke Scheuermann, Jan Wagner, Nico Bleutge, Daniela Seel und Ron Winkler), aber auch jungen Talenten (Nadja Küchenmeister, Nancy Hünger und Kerstin Preiwuß) zusammengestellt sind.

Das „Fundstück“: ein Essay aus dem Jahr 1912, den der Karlsruher Anarchist Gustav Landauer anlässlich des Titanic-Untergangs verfasst hat. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL