Amerika von Nord nach Süd

Wissen & Buch // Artikel vom 28.02.2018

„Alaska nach Feuerland – 41.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch Amerika“, der Titel der Multivisionsschau gibt die Eckdaten vor.

In Farbe und mit Geschichten polstert der Weltenradler Thomas Meixner die nackten Fakten auf: Er radelte durch die arktische Stadt Inuvik, dann nach Vancouver, dann einmal quer durch die USA. Er besuchte Yukatan, fuhr durch Kuba, passierte den Dschungel im Amazonas und erklomm den Hausberg von La Paz in Bolivien. Die südlichste Stadt unseres Planeten war ein letzter Meilenstein; danach rollte die Tour nach 20 Monaten in Chiles Hauptstadt aus.

Mi, 28.2., 19.30 Uhr, Stadthalle Gernsbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.11.2018

Die „Jubezmediale“ ist ein Bildungsprojekt mit medien- und spielpädagogischen Workshops für Schüler der Klassenstufen vier bis acht.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.11.2018

Wie kann man sich digital beerdigen lassen?



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.11.2018

Mit den Folgen der Digitalisierung für die Filmbranche beschäftigt sich die Kinemathek in einem eintägigen Symposium.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.11.2018

Ob Raum, Bild, Text, Objekt oder System – Gestaltung ist immer auch Kommunikation.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.11.2018

Ganz grob geschätzt werden allein in Deutschland jährlich rund 100.000 neue Bücher von Verlagen veröffentlicht, und weil da kein Mensch den Überblick behalten kann, muss gut ausgewählt werden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.11.2018

Anfang der 80er tauchte der in Stuttgart studierte und schon lange in Zürich lebende luxemburgische Comiczeichner Pierre Thomé im „Blatt“ auf.