Amerika von Nord nach Süd

Wissen & Buch // Artikel vom 28.02.2018

„Alaska nach Feuerland – 41.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch Amerika“, der Titel der Multivisionsschau gibt die Eckdaten vor.

In Farbe und mit Geschichten polstert der Weltenradler Thomas Meixner die nackten Fakten auf: Er radelte durch die arktische Stadt Inuvik, dann nach Vancouver, dann einmal quer durch die USA. Er besuchte Yukatan, fuhr durch Kuba, passierte den Dschungel im Amazonas und erklomm den Hausberg von La Paz in Bolivien. Die südlichste Stadt unseres Planeten war ein letzter Meilenstein; danach rollte die Tour nach 20 Monaten in Chiles Hauptstadt aus.

Mi, 28.2., 19.30 Uhr, Stadthalle Gernsbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2019

Fortschreitende Globalisierung, wachsende Umweltprobleme, zunehmende Migration, latente Terrorismusgefahr und steigende soziale Ungleichheit.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.02.2019

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Mit einer Bevölkerung von nur vier Millionen Menschen ist die grüne Insel Irlands ein eher kleines Land.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Wer das Feuilleton verfolgt, kommt um Takis Würgers Zweitwerk im Moment nicht herum.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.02.2019

An der Freien Dualen Fachakademie für Pädagogik (FDFP) in Karlsruhe lernen FachschülerInnen den ErzieherInnen-Beruf.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.02.2019

Baden-Württemberg präsentiert nach dem Gipfel 2017 zum zweiten Mal seine Unternehmergeneration von morgen.