André Eisermann

Wissen & Buch // Artikel vom 25.06.2022

André Eisermann (Foto: Eike Thomsen)

Der u.a. aus der Titelrolle in Sehrs „Kaspar Hauser“, Vilsmaiers „Schlafes Bruder“ und freilich als Alfons Amberger in „Go Trabi Go“ bekannte Schauspieler André Eisermann stammt aus einer Schaustellerfamilie.

Auf mitreißend-poetische Art hat er diese Lebensgeschichte 2002 aufgeschrieben, als Lese-Performance inszeniert und berichtet in „Erste Reihe Mitte“ von Begegnungen mit Buschweibern, Doppelmenschen, Riesen, Zwerge und Bartdamen, vom Mäuseschlucker Harry Wildong, seiner Großmutter, dem Elastikwunder Dorit Paaselli, und Ur-Großvater Bären Maxe.

Nie länger als zwei Wochen an einem Ort, bleibt dem 17-jährigen André nach über 200 Schulwechseln ein sehnlicher Wunsch: Schauspieler werden. -pat

Sa, 25.6., 20 Uhr, Das Sandkorn, Fabrik, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL