Anständig essen

Wissen & Buch // Artikel vom 10.05.2011

Nur selten passiert es, dass jemand ein Buch schreibt und damit tatsächlich mehr als nur eine Handvoll Leser dazu animiert, Grundsätzliches in ihrem Leben umzustellen.

Karen Duve scheint dies zu schaffen. Das liegt unter anderem darin, dass sie weiß, wovon sie schreibt: Ihr vielgelobtes „Anständig essen“ ist untertitelt mit „Ein Selbstversuch“, und jener führt sie von der relativ unkritischen Konsumentin über öko, vegetarisch und vegan bis hin zur frutarischen Ernährungsweise.

Allzu moralisch wird sie dabei nicht, alle Ideologien betrachtet sie mit Skepsis, und an Humor fehlt es ihr auch nie – all das beweist sie auch auf ihrer Lesereise.

Fr, 13.5., 20.30 Uhr, klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...