art meets science

Wissen & Buch // Artikel vom 01.07.2007

Wenn sich Kunst und Wissenschaft begegnen, so führt das in der Literatur zu Science Fiction und in der Medienwelt zum Beispiel zu Computerkunst.

Herbert W. Franke ist ein qualitativ wie quantitativ bedeutender deutschsprachiger SciFi-Autor u n d ein  ebenso produktiver Computerkünstler. Ein Vortragsabend mit Talkrunde im ZKM widmet sich der medialen Zukunft, dem Cyberspace und der "universalen Achterbahn".

Franke liest aus seinen Kurzgeschichten und diskutiert anschließend mit Prof. Peter Deuflhard und Prof. Peter Mettler über das weltweite Netz der Illusionen. Zum Abschluss dann eine weitere Hommage – diesmal "à E.M." – ein digitales Ballett für eine Tänzerin und einen Bildgestalter. -bes

Do, 5.7., 17.30 Uhr, ZKM Medientheater
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 27.07.2020

Jeder kennt sie, doch nur wenige wissen, wie sie wirklich wirken und täglich das Leben vieler Menschen retten können.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.07.2020

Das „Beyond“-Festival verlegt sich in diesem Jahr ins Internet, fasst aber ein gänzlich physisches Phänomen ins Auge.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.07.2020

Das Museum für Literatur am Oberrhein sendet aus dem Corona-Off vergangene Lesungen zum Nachhören.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.07.2020

Am 23.11.2020 wäre der große Lyriker Paul Celan 100 Jahre alt geworden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.07.2020

Der Wissenschaftsdienstag, an dem Forscher unterhaltsam und verständlich über ihre Arbeit reden, steht 2020/21 im Zeichen der zentralen Zukunftsthemen „Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit“.