Attac-Kongress

Wissen & Buch // Artikel vom 11.01.2020

Wolfgang Kessler

Rassismus, Hass und rechter Terror haben in den vergangenen Jahren eindeutig zugenommen.

Woher kommt diese Verrohung der Gesellschaft und welche Umstände fördern sie, wenn sich die Natur des Lebewesens Mensch doch nicht geändert hat? Vier Vorträge beim Attac-Kongress gehen die Frage mit Blick auf größere, globale und systembezogene Zusammenhänge an.

Georg Rammer, Psychologe und Publizist, sagt: „Weil der Mensch ein Mensch ist.“ Der Soziologe Wilhelm Heitmeyer spricht über gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und autoritären Nationalradikalismus. Ein Plädoyer für kosmopolitische Solidarität hält der Psychologe Thomas Gebauer und der Wirtschaftspublizist Wolfgang Kessler macht fünf Vorschläge, wie man den Kapitalismus verändern könnte. Im Anschluss diskutieren die Referenten mit Lissi Hohnerlein, Viola Sigrist und dem Publikum. -fd

Sa, 11.1., 14-18.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 31.01.2020

Wenn sich SpieleentwicklerInnen auf der ganzen Welt beim Hacking-Marathon „Global Game Jam“ versammeln, wird zum achten Mal auch eine Site an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe eingerichtet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.01.2020

„Die Politik mit der Angst - Dublin-Abschiebungen nach Italien und die Folgen für die Geflüchteten“ sind Thema dieses Vortrags.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.01.2020

Die türkische Militäroperation „Friedensquelle“ ist in den Medien überwiegend als völkerrechtswidriger Angriffskrieg verurteilt worden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.01.2020

Rassismus, Hass und rechter Terror haben in den vergangenen Jahren eindeutig zugenommen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.01.2020

So bissig, pointiert und humorvoll wie Max Goldt ist kaum ein deutscher Autor.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.12.2019

Er war 30 Jahre TV-Redakteur und -Reporter der ARD und ist gerade von einer Reise auf den indischen Subkontinent zurückgekehrt.