Aufwachsen in sexualisierten Medienwelten

Wissen & Buch // Artikel vom 28.11.2020

Die Fachstelle „Kein Missbrauch!“ von Stadtjugendausschuss und Sportkreis Karlsruhe beendet das Programm im Jahr 2020 mit einem Onlineworkshop am Sa, 28.11.

Thematisch beschäftigt er sich dem Aufwachsen in sexualisierten Medienwelten. Gestaltet wird der Workshop von Eva Borries, Referentin für Medienkompetenz, die eine Einführung zur Wirkung sexualisierter Medienwelten auf Kinder und Jugendliche gibt. Auch die Begriffe „Grooming“ und „Sexting“ werden erläutert sowie nützliche Praxistipps im Umgang mit sexualisierter Gewalt in den Medien für die Verbandsarbeit gegeben.

Anmeldung per E-Mail an kein-missbrauch@stja.de unter Angabe des Verbands, der Funktion, Adresse und Geburtsdatum. Die Angemeldeten erhalten dann einen Teilnahmelink mit der genauen Uhrzeit. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.05.2021

Wettanbieter nutzen zahlreiche Strategien, um möglichst viele Spieler von ihren Qualitäten zu überzeugen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.04.2021

Es gibt eine Menge Hype und Mythen über das große Gewinnen an Spielautomaten.