AWO: Der Europäische Freiwilligendienst

Wissen & Buch // Artikel vom 03.03.2015

Planlos nach dem Abi oder der Ausbildung?

Lust auf Erfahrungen im Ausland? Der Europäische Freiwilligendienst bietet jungen Erwachsenen zwischen 17 und 30 Jahren die Möglichkeit, bis zu zwölf Monate bei einem kulturellen, sozialen oder ökologischen Projekt im europäischen Ausland mitzuarbeiten. Dabei ist es egal, welchen Schulabschluss die Teilnehmer haben, ob sie gerade auf einen Studienplatz warten oder arbeitslos sind; auch Kenntnisse der Landessprache sind zwar nützlich, aber nicht zwingend nötig, denn Englisch-Grundkenntnisse reichen aus.

Als eine Entsendeorganisation koordiniert das Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt solche Einsätze, hilft bei der Suche nach dem passenden Projekt und unterstützt bei den Vorbereitungen. Gefördert wird der EFD durch die EU; während des Aufenthaltes sind Kost und Logis frei. Genauere Infos bekommen Interessierte bei einem der Info-Abende der AWO, online oder direkt bei der Ansprechpartnerin Lina Oberacker (l.oberacker@awo-reisen.de, Tel.: 0721/384 85 54).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...