AWO-Reisen und Ferienfreizeiten

Wissen & Buch // Artikel vom 20.02.2012

Zwar dauert es noch eine ganze Weile bis zu den nächsten längeren Schulferien – doch für die Planungen ist jetzt genau die richtige Zeit.

Viele Vorschläge für Kinderfreizeiten, Camps und Sprachreisen bietet das Freizeit-Programm von AWO-Reisen für Kinder, Jugendliche und Familien. Schon für die Osterferien gibt’s Programm: Kinderabenteuer im Klettergarten.

Zu Pfingsten wird das Angebot ergänzt durch Tierbegegnungen auf dem Birkenhof und das Abenteuerdorf in Spielberg; Englisch lernen in den Sommerferien kann man in Folkestone, und auch die beliebte Familienfreizeit auf Korsika findet wieder statt.

Übrigens werden stets Teamer gesucht, die Freizeiten leiten. Wer zwischen 16 und 30 Jahre alt ist, verantwortungsvoll, flexibel und reisebegeistert, kann sich zum Jugendgruppenleiter ausbilden lassen; das erste Info-Treffen hierzu findet am 24.2. statt. -bes

Info-Tel.: 0721/35007-151
www.awo-reisen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...