Begehbare Selbstportraitkamera

Wissen & Buch // Artikel vom 03.02.2008

Die IMAGO 1:1 ist eine begehbare Selbstportraitkamera mit den beachtlichen Maßen 7x4x3 Meter.

Diese wohl größte Fotomaschine der Welt belichtet den Menschen in Lebensgröße auf ein Schwarz-Weiß-Fotopapier. Man begibt sich in den Bauch der Kamera, ein seitenrichtiger Spiegel hilft, das eigene Bild zu gestalten und dieses mittels eines Selbstauslösers auf Fotopapier zu bannen.

Zehn Minuten später ist das lebensgroße Bild fertig entwickelt und kann mit nach Hause genommen werden. Die von der Künstlerin Susanna Kraus entwickelte und betriebene Kamera ist Teil der Gesamtausstellung „YOU_ser: Das Jahrhundert des Konsumenten“ und wird dort zusammen mit einer Ausstellung der Bilder „Selbstportraits: 1972 und 2006/7“ im ZKM gezeigt. -ub

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...


Projektmanagement bei Großprojekten - am Beispiel der Kombilösung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.10.2017

Mit der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“ bietet die Duale Hochschule fakultätsübergreifende, interdisziplinäre und zudem öffentliche Vorträge an.

 

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...