Blut im "Hirsch"

Wissen & Buch // Artikel vom 21.05.2007

Roland Lang ist kein Nobody-Autor.

In den 70ern schrieb er einen Roman über die RAF in Karls­ruhe („Ein Hai in der Suppe“), danach lebte er (nach Villa-Massimo-Sti­­pen­dium und vielen Auszeichnungen), von Karlsruhe nach Ettlingen gezogen, von Scripten für die "Fallers". Jetzt schrieb er seinen ersten Krimi: "Mord im Hirsch" (er­schienen im G. Braun/DRW-Verlag Wein­­brenner). Ein Schwarz­waldkrimi, der es in sich hat. Mit den genreüblichen Ablen­kungsmanövern und durchaus lesenwert. Lang liest selbst. Krimi ist Kino im Kopf und Roland Lang hat auch das drauf. -hs ·

Mi, 23.5., 20 Uhr, Literaturhaus, Prinz-Max-Palais. Zum Selbst­lesen: Das Buch, R. Lang, Mord im Hirsch, ISBN 978-3-7650-8361-7; 9,90 Euro

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...


Projektmanagement bei Großprojekten - am Beispiel der Kombilösung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.10.2017

Mit der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“ bietet die Duale Hochschule fakultätsübergreifende, interdisziplinäre und zudem öffentliche Vorträge an.

 

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...