„Boys’Day“ an der PH Karlsruhe

Wissen & Buch // Artikel vom 27.04.2017

Der bundesweite „Boys’Day“ soll bei Schülern das Interesse für diejenigen Berufe stärken, die sonst vor allem von Frauen gewählt werden.

Die PH Karlsruhe möchte junge Männer ermutigen, sich für den Studiengang Grundschullehramt oder Pädagogik der Kindheit zu entscheiden und bietet die Möglichkeit, sich direkt mit jetzigen und zukünftigen Grundschullehrern bzw. Kindheitspädagogen auszutauschen.

Es gibt eine Führung über den Campus und man kann in Kleingruppen verschiedene Lehrveranstaltungen besuchen, um schon mal Vorlesungsluft zu schnuppern. Angesprochen fühlen dürfen sich alle interessierten Schüler ab Klasse acht.

Do, 27.4., 9-13 Uhr, Gebäude 1, Raum 212 (Bismarckstr. 10), PH Karlsruhe
www.boys-day.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.12.2019

Er ist wieder lauter geworden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.12.2019

Es wissenschaftet sehr.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.12.2019

Jörg Uwe Albig nimmt sich seinen „Zornfried“ vor.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Poker-, Roulette- und „Black Jack“-Spielen macht einfach Spaß, doch wenn die ganz großen Gewinne locken, kann sich so mancher Spieler nicht zurückhalten.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Eben lobte die „SZ“ ihr für den „Österreichischen Buchpreis“ nominiertes 2018er Debüt „Dunkelgrün fast schwarz“ noch im besten Sinne als „Toxisch“.