Bücherbüffet 2012

Wissen & Buch // Artikel vom 18.10.2012

Kaum ist die große Buchmesse in Frankfurt vorüber, geht es eine Nummer beschaulicher in Karlsruhe weiter.

Das Bücherbüffet wird angerichtet. Im vergangenen Jahr von den beiden Karlsruher Verlegerinnen Sonia Lauinger (Der Kleine Buch Verlag) und Christine Kern (Kindermund Verlag) ins Leben gerufen, präsentiert es auch in seiner zweiten Auflage wieder Literatur aus Kleinverlagen.

Buchschaffende aus Karlsruhe, der Region und von weiter her finden hier eine Plattform, um sich vorzustellen und mit Gleichgesinnten auszutauschen; Bücherfreunden bieten sich Möglichkeiten, die Literatur in den Nischen kennenzulernen, es gibt klassische Autorenlesungen, Performances, Diskussionsrunden und Fachvorträge – auch dieses Jahr wieder garniert mit Musik und Drei-Gänge-Fingerfood-Menü bei den Abendveranstaltungen „Aufschnitt mit Beilage“.

Der Premieren-Donnerstag beginnt dabei nach der offiziellen Eröffnung (16 Uhr) und einem Poetry Slam im Kohi (18 Uhr) musikalisch so, wie das letzte Bücherbüffet aufgehört hat: mit neuem Jazz von Saxofonist Dietrich Foth (ab 19.30 Uhr) zwischen Lesungshäppchen verschiedenster Thematik. Der Freitag konzentriert sich tagsüber ganz aufs Büchermachen und bietet Know-how für Verlage und (angehende) Autoren, abends gibt’s mörderisch gute Krimigeschichten zum Bar-Jazz mit Elena Kitaer (ab 19.30 Uhr).

Der Samstag ist Publikumstag mit Lyrik-Frühstück ab 11 Uhr, Literatur-Matinee ab 12.15 Uhr, bunt-phantastischem Programm und Bücherbüffet-Preisverleihung; das abendliche literarische Menü à la carte ab 20 Uhr wird von Saxofonist Jürgen Miller, Sopranistin Gabrielle Heidelberger und Thomas Bierling am Piano begleitet. Und am Sonntag sind die Kinder dran: Hilfmir-Bücher, Kindermundsprüche, die Geschichte von der hungrigen Boa und Schnorxel Pix auf Weltraumreise unterhalten den literarischen Nachwuchs. -bes

Do, 18.10., 16-23 Uhr, Fr+Sa, 19.+20.10., 11-23 Uhr, So, 21.10., 11-18 Uhr, Fleischmarkthalle, Karlsruhe, Tageseintritt frei, Abendveranstaltungen 12,50 Euro inkl. Fingerfood
www.bücherbüffet.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...