Casinos & Musik: Wie Sound bei den Gästen wirkt

Wissen & Buch // Artikel vom 07.02.2022

Ob man es glaubt oder nicht – Musik spielt in Casinos eine sehr wichtige Rolle.

Klar, man möchte sich während dem Spielen auch auf die einzelnen Schritte konzentrieren, allerdings braucht man ab und an auch mal eine Auszeit. Das ist vor allem dann nötig, wenn man zuvor Verluste erlitten hat. Was würde man jetzt geben, einfach den Kopf ausschalten zu können? Für genau diesen Fall werden in vielen Casinos Auftritte abgehalten. Leider gibt es noch keine Live-Auftritte für Online-Casinos, was dem Teilnehmer die Teilnahme deutlich erleichtern würde, wenn er sich von zu Hause aus an den Spielen bereichert. Man kann sich hier auf casinovergleich.eu z.B. anschauen, welche Casinos aktuell der Hit in der Onlinewelt sind.

Jazz als Vorreiter für Casinomusik

Was seit Jahren bereits in Filmen veranschaulicht wird, ist tatsächlich Realität: In so gut wie allen offiziellen Casinos, aber auch in Online-Casinos wird fast nur Jazz-Musik gespielt. Die alten Streifen warben bereits mit Jazz, der für Euphorie und Beruhigung gleichermaßen sorgt, wenn man ihn mit dem Besuch im Casino verbindet. Auch wenn man selbst kein Jazz-Fan ist: Der Mensch gewöhnt sich schneller an neue Dinge als man glaubt und dieser Punkt kann sich sogar sehr positiv auf den Casino-Aufenthalt auswirken.

Auftritte in Live-Casinos

Inzwischen haben einige Live-Casinos per Live-Übertragung Auftritte ermöglicht; was früher undenkbar schien, ist heute Realität. Der Grundgedanke war, dass man den Spielern nach langen und stressigen Runden an den Spielen eine Auszeit und Ablenkung bieten wollte, bevor sie ihre Kräfte sammeln, um das Glück weiterhin auf die Probe zu stellen. Das Ergebnis war äußerst positiv: Die Nutzer waren sehr zufrieden und viel gelassener.

Fazit

Musik ist ein enorm wichtiger Faktor, wenn es um ihren Einsatz in Casinos geht. Musik wirkt sich allgemein positiv auf unser Hirn aus. Diverse Musikrichtungen haben unterschiedliche Effekte: So wie Hard Rock Adrenalinschübe auslösen und Electro Glücksgefühle bescheren kann, hat auch Jazz seinen eigenen Flavor und Effekt: Er wirkt beruhigend auf Seele und Geist. Gleichzeitig verleihen die Frequenzen eines Saxofons Euphorie und Energie, sodass man selbstbewusster und geschmeidiger an eine Sache heran geht. Kein Wunder, dass hauptsächlich Jazz in Casinos eingesetzt wird – immerhin möchte kein Betreiber, dass die Kunden verärgert oder gar frustriert sind, sondern ihren Spaß haben!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL