Cyber War und Live-Hacking

Wissen & Buch // Artikel vom 18.02.2014

An alle Interessierten, auch von außerhalb der Hochschule, richten sich die Vorlesungen und Vorträge des Studium generale an der DHBW Karlsruhe.

Diesmal geht es um die im Verborgenen geführten Internet-Angriffe, den „Cyber War“, der jährlich Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Wirtschaftsspionage und Hackerangriffe auf Unternehmen sind die eine Seite, Datenklau von Privatpersonen die andere – insofern sind nur diejenigen (wenigen) fein raus, die sich niemals im Internet bewegen.

Für alle anderen ist das richtige Verhalten die beste Prävention. Was das genau heißt, werden die IT-Security-Spezialisten Annette Hidasi und Friedemann Bader erläutern; dazu gibt es Einblicke in die Denk- und Arbeitsweise von Hackern. Nicht nur theoretisch, sondern auch live, wenn enthüllt wird, wie einfach und wirkungsvoll Angriffe auf PCs, Passwörter, Webshops und Handys durchzuführen sind... -bes

Di, 18.2., 17 Uhr, Audimax, DHBW Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...