Daniel Cohn-Bendit

Wissen & Buch // Artikel vom 19.03.2013

Er war der wortgewaltige Vordenker der 68er Studentenrevolte, sowohl in Paris wie Deutschland.

Zuletzt saß der bilinguale Denker und Aktivist für die französischen wie auch deutschen Grünen im Europaparlament. Eine fette Pension wie sein alter Buddy Joschka hat er nicht – von daher seien ihm hohe Redegagen von Herzen gegönnt.

Hier spricht er anlässlich der „50 Jahre Élysée-Vertrag“ über „Neue Herausforderungen für die deutsch-französische Freundschaft“. -rw

Di, 19.3., 18.30 Uhr, Tulla-Hörsaal, KIT Campus Süd, Geb. 11.40, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL