Daniel Kehlmann

Wissen & Buch // Artikel vom 01.02.2018

Daniel Kehlmann (Foto: Beowolf Sheehan)

So kennt man den Till Eulenspiegel noch nicht, wie Daniel Kehlmann ihn in seinem neuen Roman und der Lesung beschreibt.

Ncht nur als Schalk und Provokateur, sondern als eine vielschichtige Person in einer vielschichtigen Zeit. Kehlmanns Tyll wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts in einem kleinen Dorf geboren.

Sein Vater, ein Magier und Welterforscher, gerät schon bald mit der Kirche in Konflikt und Tyll muss fliehen – durch eine Welt des Krieges, in der er den interessantesten Persönlichkeiten begegnet. -bes

Do, 1.2., 20 Uhr, Stephanssaal, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Mit einer Bevölkerung von nur vier Millionen Menschen ist die grüne Insel Irlands ein eher kleines Land.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.02.2019

Wer das Feuilleton verfolgt, kommt um Takis Würgers Zweitwerk im Moment nicht herum.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.02.2019

An der Freien Dualen Fachakademie für Pädagogik (FDFP) in Karlsruhe lernen FachschülerInnen den ErzieherInnen-Beruf.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.02.2019

Baden-Württemberg präsentiert nach dem Gipfel 2017 zum zweiten Mal seine Unternehmergeneration von morgen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.01.2019

Mit dem neuen Jahr kommen auch die neuen Kurse.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.01.2019

Der neueste Vortrag der Bergsteigerlegende ist besonders spektakulär.