Delikates Sprech-Futter

Wissen & Buch // Artikel vom 30.10.2006

Vor 200 Jahren druckte Cotta/Tübingen erstmals Goethes „Faust“; genauer: der Tragödie ersten Teil.

Das nimmt Sprechkünstler Christoph Köhler zum Anlass, zusammen mit Ilmar Klahn (Violine) des Meisters zu gedenken. Ihre Interpretation konzentriert sich auf den Chef, den (vielleicht) Bösen und den unbedarfteren Wagner.

Da gibt es überraschende Zwischentöne zu hören, auch wenn Köhler (garantiert!) nicht mit dem berüchtigten goethe’schen Pathos lesen wird. Des Pudels Kern: Ein intimes Hörspiel zum Zuschauen. -hs

Fr, 30.5. und Sa, 31.5., je 20 Uhr, A&S-Bücherland, Rintheimer Str. 19

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.03.2020

Ineffizientes Arbeiten, Diebstahl am Arbeitsplatz und Lohnsofortzahlungsbetrug – all diese Begriffe sind wahre Albträume bei der Unternehmensführung.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 15.03.2020

Urlaub fängt zuhause an – im Reisebuchladen von Vermesser und Kartograf Michael Oberdorfer und Radwanderer Volker Hager.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.03.2020

Das fehlende Binnen-I zeigt’s an.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.03.2020

Weil auch das politische Klima in Europa bedrohlich instabil wird, hat sich Ende 2018 als Ableger der ursprünglich in Österreich gestarteten Initiative die Karlsruher Gruppe „Omas gegen Rechts“ formiert.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.03.2020

Ivo ist 27, verdient 100.000 Euro die Woche und fährt Bugatti. Frau und Kinder hat der Fußballprofi auch.