Dem Drachen ins Auge blicken

Wissen & Buch // Artikel vom 02.11.2009

Klara – alle lieben sie!

Ihr Vater, Hochstapler und Hasardeur Roth, der zweifelhafte Geschäfte an die Wand fährt und ständig seine Identitäten wechselt. Der junge Gärtner Valentin, der in einer Einsiedlerhütte wohnt und tote Tiere in Einweckgläsern konserviert. Oder Stanjic, genialer Cellist und Sammler von Haaren in Eiswürfelbehältern.

Klara selbst bleibt dem Leser in Verena Roßbachers hochgelobtem Roman-Debüt „Verlangen nach Drachen“ geheimnisvoll – er erfährt von ihr durch die Männer, die aus ihrer Perspektive von der Beziehung und ihrem Ende erzählen.

Bei der dritten Ausgabe der hervorragend angenommenen „Lesung Süd“ der Literarischen Gesellschaft im Kohi kommt nach der Lesung der jungen Österreicherin wieder Funk und Soul, diesmal mit DJ Igor Kucinsiki, auf die Plattenteller. -rowa


Mo, 2.11., 20 Uhr, Kohi, Werderplatz, Karlsruhe
www.kohi.de
www.literaturmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...