Deniz Yücel

Wissen & Buch // Artikel vom 23.10.2019

Deniz Yücel

2018 stiegen die tätlichen Übergriffe auf JournalistInnen auch in Deutschland an.

Ein gesundes mediales Klima, eine Freiheit der Presse ist nicht selbstverständlich und auch in westlichen Ländern empfindlich. Zustände, die hier hoffentlich nie eintreffen mögen, hat Deniz Yücel am eigenen Leib erfahren. Ein Jahr verbrachte der „Welt“-Korrespondent und Herausgeber der linken „Jungle World“ im türkischen Hochsicherheitsgefängnis und sorgte für die größten politischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei seit Jahrzehnten.

In seinem Buch „Agentterrorist“ erzählt er von Einzelhaft und Folter, aber auch von der Unterstützung seiner Frau, seiner Anwälte und der „Free Deniz“-Kampagne – und davon, wie man auch als Spielball der internationalen Politik handlungsfähig bleiben kann. Live und frei liest Yücel jetzt in Karlsruhe. -fd

Mi, 23.10., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.03.2020

Wie die eigene Geschäftsidee steilgeht, erfahren GründerInnen, Start-ups und kreative Unternehmer zum achten Mal beim jährlichen K3-„Kreativstart“.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.03.2020

Seine „Liebeserklärungen“ haben Anfang Januar beinahe den großen Tollhaus-Saal ausverkauft.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 29.02.2020

Der Kölner Autor und Orientalist mit iranischen Wurzeln Navid Kermani ist einer der wichtigsten deutschen Intellektuellen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.02.2020

Bei Vorträgen, Experimenten sowie Labor- und Modellfabrikführungen lässt sich am Tag der offenen Tür erlebnisreich austesten, ob man für ein duales Studium geeignet ist.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.02.2020

Über 200.000 BesucherInnen 2019 unterstrichen einmal mehr die Bedeutung des Museum für die naturwissenschaftliche Bildung in Stadt und Region.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.02.2020

Bitcoin ist das wohl spannendste Finanzkonzept, das in den vergangenen Jahren entwickelt wurde.