Der Kleine Buch Verlag

Wissen & Buch // Artikel vom 26.12.2016

„Einfach schöne Bücher“.

Im Dach der Leopoldstr. 7 b sitzt der älteste und jüngste Verlag Karlsruhes und füttert den Südwesten regelmäßig mit abwechslungsreichen Büchern von und für die Region. Der älteste und jüngste gleichzeitig? Sonia Lauinger hat ihren Verlag 2010 gegründet und Belletristik im Programm gehabt. Doch als der G. Braun Buchverlag – seit mehr als 200 Jahren in Karlsruhe ansässig – 2014 aus strategischen Gründen zum Verkauf stand, ergriff sie die Gelegenheit und übernahm Mitarbeiter sowie das gesamte lieferbare Programm.

Dies ist auf über 320 lieferbare Titel angewachsen, darunter Regiokrimis, Ausflugsführer, Kulturtitel und besondere Romane. Alles für Baden-Württemberg, das Elsass, Bayern, Hessen und die Pfalz. Wer an Weihnachten gern Bücher verschenkt, wird hier garantiert fündig: vom klassischen Geschenkbüchlein wie „Catoon. Lole lacht“ oder „Backen wie gemalt. Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ über Romane zur Stadt wie „Orlandos Fächer“ bis hin zu Bildbänden wie etwa über „Maulbronn“. Da der Verlag mit seinem vielen lieferbaren Titeln gar nicht mehr so klein ist, schenkt er sich zum Geburtstag am 1.1.2017 einen neuen Namen: Lauinger Verlag.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.12.2019

Er ist wieder lauter geworden.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.12.2019

Es wissenschaftet sehr.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.12.2019

Jörg Uwe Albig nimmt sich seinen „Zornfried“ vor.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Poker-, Roulette- und „Black Jack“-Spielen macht einfach Spaß, doch wenn die ganz großen Gewinne locken, kann sich so mancher Spieler nicht zurückhalten.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.12.2019

Eben lobte die „SZ“ ihr für den „Österreichischen Buchpreis“ nominiertes 2018er Debüt „Dunkelgrün fast schwarz“ noch im besten Sinne als „Toxisch“.