Die Buchhandlung Mühlburg

Wissen & Buch // Artikel vom 27.12.2016

„Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen“, wusste schon Friedrich Nietzsche.

Ob gängiger oder ausgefallener Titel, Zeitgenössisches oder Zeitgeschichtliches, Kinder-, Sprach oder Kochbuch – in der Buchhandlung im Herzen von Mühlburg wird man fündig! Aus der Fülle von Neuerscheinungen haben die fünf ausgebildeten Buchhändlerinnen das Beste zusammengestellt. Was nicht vorrätig ist, wird von heute auf morgen bestellt und auf Wunsch frei Haus geliefert, in der näheren Umgebung sogar persönlich.

Neben Lesungen und Buchvorstellungen finden auch Einschließabende statt, bei denen sich nach Ladenschluss ungestört schmökern und shoppen lässt. Parkgelegenheiten gibt es unmittelbar vor dem Geschäft oder im nahegelegenen Parkhaus Entenfang; die Gebühren werden ab einem Einkaufswert von 20 Euro erstattet. -pat

Rheinstr. 32, Karlsruhe, Tel.: 0721/55 53 46, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-14 Uhr
www.bib-buchhandlung.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...