Dietmar Dath

Wissen & Buch // Artikel vom 16.04.2018

Dietmar Dath (Foto: Jörg Steinmetz)

Dath, linker Autor und Kolumnist, der in Freiburg lebt und u.a. „Spex“-Chefredakeur und Kulturredakteur der FAZ war, ist einer der wichtigsten deutschen Intellektuellen.

Mit dem Karlsruher Kammerflimmer Kollektief spielte er als Texter und Vokalist bereits drei CDs ein. Hier aber stellt er seinen neuen Sci-Fi-getränkten Roman „Der Schnitt durch die Sonne“ vor (S. Fischer Verlag), der viele philosophische wie politische Aspekte hat. Eine Schülerin, ein Koch, ein Finanzberater, eine Mathematikerin, ein Gitarrist und eine Pianistin, die zur Sonne reisen, sollen mit neuen Körpern drei große Aufgaben bewältigen… -rw

Mo, 16.4., 19 Uhr, Literaturhaus Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.12.2018

Als DJ Mad Max war der Pforzheimer 20 Jahre Resident im Berliner Tresor und hat weltweit in den angesagtesten Techno-Clubs aufgelegt.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.12.2018

Neue Technologien für eine Atomkraft ohne Risiko?





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.12.2018

Der suchtkranke Arzt Jonas Blaum nimmt sich bei einem Aufenthalt im jordanischen Amman einem kleinen Jungen an.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.12.2018

Digitale Dummschwatz-Mobs, Fake News, Hetze, Filterblasen, Datenbots – online war es schon mal schöner.