Do It Yourself im Jubez

Wissen & Buch // Artikel vom 07.11.2013

Freie Zeit und Langeweile?

Oder zu viele Ideen im Kopf, die nach draußen wollen? Junge Menschen von sechs bis 27 finden in den Werkstätten des Jubez viel Raum, um selbst aktiv zu werden. Unter fachlicher Anleitung wird in der Holz-, Keramik- oder Textilwerkstatt kreativ gearbeitet; die Fotowerkstatt richtet sich montags an alle ab 14, freitags können hier die Jüngeren die Techniken der Fotografie entdecken.

Im Atelier wird freitags von 14.30-17.30 Uhr gemalt, gezeichnet und aquarelliert, man kann Sperrmüllstühle aufmöbeln oder Omas altes Geschirr modernisieren. Im Medienbereich gibt es verschiedene Schwerpunkte: Dienstags wird gespielt und experimentiert, der Donnerstag steht unter dem Thema Bildbearbeitung und freitags kann man Trick- und Videofilme drehen (je 14.30-17.30 Uhr).

Und beim Eltern-Kind-Werken immer am dritten Samstag im Monat dürfen Familien ran und in der Holz- und der Keramikwerkstatt gemeinsam ihre Bastelträume verwirklichen. Bei den offenen Angeboten und dem Eltern-Kind-Werken zahlt man nur die Materialkosten und es ist keine Anmeldung notwendig – einfach vorbeikommen und loslegen! -bes

Info-Tel.: 0721/133 56 30
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...