Drachensaat

Wissen & Buch // Artikel vom 24.05.2009

Jan Weiler ist einer der profiliertesten Journalisten (SZ-Magazin, Stern) Deutschlands.

Allein sein Debütroman „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ verkaufte sich unzählige Male. Mit „Drachensaat“ schlägt Weiler nun thematisch einen ernsten Ton an. Er liefert zugleich Gesellschaftsporträt und Mediensatire, während er seine Helden auf dem schmalen Grat zwischen Wahnsinn und Normalität balancieren lässt.

Fünf Menschen zerbrechen an ihrem Alltag und nehmen in Folge an einem Experiment in der psychiatrischen Privatklinik von Dr. Zens teil. Doch schnell läuft alles aus dem Ruder... -er


Mo, 25.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
www.tollhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL