Effekte: Arbeitswelten der Zukunft

Wissen & Buch // Artikel vom 06.11.2018

Effekte

Zum vorletzten Mal für dieses Jahr gastiert die 2018 unter dem Motto „Karlsruhe 4.0“ stehende eintrittsfreie Wissenschaftsreihe „Effekte“ auf dem Schlachthof-Gelände.

In der November-Ausgabe dreht sich’s um „Arbeitswelten der Zukunft“, mit denen immer mehr auch die generelle Lebensgestaltung einhergeht. Welche Kompetenzen gilt es zu erwerben, wenn Arbeit digitalisiert und automatisiert wird? Welche Arbeitsformen kristallisieren sich insbesondere in Deutschland heraus? Kommen durch Technologie verloren geglaubte Arbeitsplätze zurück? Und wo fängt die Arbeitszeit an und wo hört sie auf? Darüber referieren ein Religionspädagoge (PH), ein Fachmann für „Strategisches Management“ (Karlshochschule) und ein Experte für „Globale Produktion“ (HsKA). -pat

Di, 6.11., 19.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 19.01.2019

Der neueste Vortrag der Bergsteigerlegende ist besonders spektakulär.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Autorin und Kunstkritikerin Adrienne Braun schreibt u.a. für das Art-Magazin, die SZ und vor allem auch die Stuttgarter Tageszeitungen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.01.2019

Heute triviale Massensportart, hatte die junge Sportbewegung Fußball im frühen 20. Jahrhundert noch enge Kontakte zur Hochkultur.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.01.2019

Roboter gibt es in vielen Bereichen, oft auch abseits des Forschungs- oder Industrieumfelds.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.12.2018

Mit dem Begriff Blend verbinden Kaffee- oder Whisky-Liebhaber eine Mischung aus verschiedenen Ausgangsstoffen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.12.2018

Als DJ Mad Max war der Pforzheimer 20 Jahre Resident im Berliner Tresor und hat weltweit in den angesagtesten Techno-Clubs aufgelegt.