Effekte: Datensicherheit und Kommunikation

Wissen & Buch // Artikel vom 02.05.2017

Alle zwei Jahre findet seit 2013 das Wissenschaftsfestival „Effekte“ statt.

Bis zur dritten Auflage des stadtweiten Mitmach- und Erlebnislabors unter dem Motto „Zeitreise der Wissenschaft“ (24.6.-2.7.) löschen Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen auf dem Alten Schlachthof bei der gleichnamigen Reihe den Wissensdurst aller Altersklassen.

Beim nächsten „Wissenschaftsdienstag“ führen die Pädagogische Hochschule, das FZI Forschungs-zentrum Informatik und die Karlshochschule Jugendliche über die Grundprinzipien des Chiffrierens und Dechiffrierens an die Kryptologie heran, zeigen, welche Sicherheitslücken im Smartphone-Androiden klaffen und wie der verhashtagte Mensch als Knotenpunkt im Netz fungiert. -pat

Di, 2.5., 19.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Sonya Kraus

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.05.2018

„Manko kommt von Mann“, schlussfolgert TV-Moderatorin Sonya Kraus.

>   mehr lesen...




Gulaschprogrammiernacht 18

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.05.2018

Hacken und Gulasch – an den Grundfesten der GPN hat sich seit der ersten Ausgabe 2002 nichts geändert.

>   mehr lesen...




9. Lange Nacht der Mathematik

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.05.2018

Wer immer noch glaubt, Mathematik sei langweilig, kann sich auf der diesjährigen „Langen Nacht der Mathematik“ wieder einmal vom Gegenteil überzeugen lassen.

>   mehr lesen...


Afrikanischer Abend

Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.04.2018

In der zweiten Ausgabe dieser Veranstaltungsreihe der AfriKA-Union geht es um Menschen aus Eritrea und Gambia.

>   mehr lesen...




11 Freunde Lesereise

Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.04.2018

Seit 2005 bereisen die Redakteure Philipp Köster und Jens Kirschneck mit Texten und Filmen im Gepäck das Land und haben dabei, wie der große Theoretiker Andreas Möller formulierte, „vom Feeling her ein gutes Gefühl“.

>   mehr lesen...




Dietmar Dath

Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.04.2018

Dath, linker Autor und Kolumnist, der in Freiburg lebt und u.a. „Spex“-Chefredakeur und Kulturredakteur der FAZ war, ist einer der wichtigsten deutschen Intellektuellen.

>   mehr lesen...