Effekte – Quantenwissenschaft, Quantenmechanik & Seltenerdmagnete

Wissen & Buch // Artikel vom 13.12.2022

Effekte – Quantenwissenschaft (Foto: FZI)

„Ist Quantenwissenschaft noch aus unserem Leben wegzudenken?“ lautet die „Effekte“-Frage im Dezember.

Prof. Dr. Armin Grunwald vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) und KIT-ForscherInnen des Instituts für Quantenmaterialien und Technologien (IQMT) erklären, welche Bedeutung die aus Elektronik, Digitaltechnologie, Mobilfunk, Fernsehen, Radio oder Medizin nicht mehr wegzudenkenden Quantentechnologien für unser heutiges Leben haben. Dazu kommt das Quantencomputing, von dem Jonas Klamroth (Forschungszentrum Informatik) sagt, es habe das Potenzial für einen der größten Umbrüche in der Informatik seit dem Internet (Di, 13.12., 19.30 Uhr).

Dazu läuft die interaktive ITAS-Ausstellung „Warum ist Quantenmechanik so wichtig beim Spielen?“ (Di-Fr, 13.-16.12.), in der es um Computergames geht, die deren Eigenschaften im Spielaufbau nutzen und intuitiv angewendet werden.

„Einfach anziehend: Warum sind Seltenerdmagnete so wichtig?“ lautet dann das „Effekte“-Thema im Januar (Di, 17.1.): Die Hochschule Pforzheim und das Steinbeis Europa Zentrum zeigen bei der interaktiven „Susmagpro-Roadshow“, welche Herausforderungen und Lösungen es im Hinblick auf eine nachhaltigere europäische Seltenerdmagnetlieferkette gibt. -pat

19.30 Uhr, Triangel Open Space, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL