Ein Hobby als Ausgleich: Wie findet man eine interessante Freizeitbeschäftigung?

Wissen & Buch // Artikel vom 13.08.2019

Foto: Alice Achterhof / unsplash.com

Als Ausgleich zum stressigen Alltag ist ein interessantes Hobby besonders wichtig.

Eine Freizeitbeschäftigung dient als Ablenkung und unterstützt den Stressabbau. Gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit fördern den Kontakt zu anderen Menschen, sorgen für Spaß und Unterhaltung. Bei der Vielzahl möglicher Hobbys fällt die Auswahl oft nicht leicht.

Moderne Hobbys im digitalen Zeitalter

In ihrer Freizeit wollen sich die meisten Menschen entspannen und von der Hektik des Tages abschalten. Ein guter Film im Kino oder eine Vorstellung im Theater bieten die Gelegenheit, eine unterhaltsame Zeit zu verbringen. Wer ein Faible für Kunst hat und sich für die Gemälde bedeutender Künstler interessiert, besucht Kunstgalerien, Ausstellungen und Museen oder sammelt selbst Kunstwerke. Das Sammeln von Kunst gehört für Kunstliebhaber zu den schönsten Hobbys. In die Kunstwelt einzutauchen, ist im Grunde gar nicht so kompliziert: Das notwendige Fachwissen kann im Rahmen von Kunstkursen erworben werden. Die meisten Kunst-Events finden abends statt, sodass auch Berufstätige nach Feierabend Kunstausstellungen besuchen und sich bei dieser Gelegenheit mit anderen Kunstsammlern austauschen können. Auf Kunstentdeckungstour kann man auch im Urlaub gehen, wenn man an einer Kunstreise teilnimmt. Kunst und Design sind vielseitige Hobbys, die für Menschen aller Altersgruppen geeignet sind. Beim Kunstsammeln ist es wichtig, auf den Zustand der Kunstwerke zu achten. Es empfiehlt sich, genau zu prüfen, ob ein Gemälde sorgfältig gepflegt wurde und entsprechend gut erhalten ist. Darüber hinaus sollte auch kontrolliert werden, ob an dem Kunstwerk Restaurierungen durchgeführt wurden. Entscheidend für den Wert eines Gemäldes ist dessen Herkunft. Kunstsammler müssen deshalb herausfinden, woher das Kunstwerk stammt und wer es seit der Erstellung besaß. Umfassendes Wissen über Kunst hilft dabei, Zusammenhänge zu erkennen und den Wert von Gemälden besser einzuschätzen.

Im digitalen Zeitalter wird der Computer auch in der Freizeit zum Surfen im Internet und für Computerspiele genutzt. Es gilt inzwischen als erwiesen, dass Onlines-Spiele in vielerlei Hinsicht positive Auswirkungen haben und zu den interessanten Freizeithobbys zählen. Unabhängig vom Alter können Jugendliche, Berufstätige und Senioren von Computerspielen profitieren. Psychologen fanden heraus, dass beim Spielen von Online-Spielen die eigene Produktivität und Kreativität gesteigert wird. Außerdem können die mit Computerspielen verbundenen Herausforderungen gleich mehrere Fähigkeiten verbessern. An Online-Turnieren und Spielen im Internet nehmen inzwischen viele Erwachsene teil. Meist machen Computerspiele optimistisch, da sie das Gefühl, alles zu schaffen, vermitteln. Im EuroGrand Casino, einem Online-Casino der William Hill Gruppe, stehen mehr als 350 Casino-Spiele zur Verfügung. Das zu den führenden Online-Casinos zählende EuroGrand-Casino bietet neuen Spielern einen Neukundenbonus von 300 Euro, der zum Spielen unterschiedlicher Casino-Games verwendet werden kann, an. Bei vielen Zahlungsmethoden erhalten die Teilnehmer einen dauerhaften Einzahlungsbonus.

Der Registrierungsprozess ist unkompliziert und innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen. Zur Aktivierung des Neukundenbonus ist kein Bonuscode erforderlich, da der Betrag direkt auf das Spielerkonto überwiesen wird. Zum Portfolio des EuroGrand-Casinos zählen 3D-Slots und Spielautomaten sowie Black Jack, Roulette, Video Poker und diverse Tischspiele. Eine besondere Casinoatmosphäre erleben die Spieler beim Spielen im EuroGrand-Live-Casino. Moderne Computerspiele, die von Wissenschaftlern entwickelt werden, sind interessant und besitzen häufig einen pädagogischen Wert, indem spezifische Lerninhalte vermittelt werden. Darüber hinaus fördern Online-Spiele die Selbstmotivation und das Durchhaltevermögen, auch wenn das Spiel mit einer Niederlage endet.

Aktiv etwas aufbauen und kreieren

Virtuelle Spiele machen neugierig und regen die Fantasie an, vor allem wenn das Spieldesign ansprechend gestaltet wurde. Meist fördern Computerspiele den Ehrgeiz, wenn der Spieler online die Möglichkeit hat, aktiv am Spiel teilzunehmen, etwas aufzubauen oder zu kreieren. In diesem Zusammenhang ist auch das mobile Casino erwähnenswert, da die Spielteilnahme bei dieser Online-Casino-Variante auch von mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet möglich ist. Da vermutet wird, dass regelmäßiges Computerspielen die kognitiven Fähigkeiten fördert, könnten Online-Spiele auch dabei helfen, Menschen die an Demenz erkrankt sind, zu unterhalten und zu fördern. Obwohl Computerspiele hauptsächlich als reiner Zeitvertreib betrachtet wird, haben Videospiele einen nicht zu unterschätzenden Nebeneffekt. Der Grund dafür besteht darin, dass die gängige Computersprache Englisch ist, sodass bei Automatenspielen hauptsächlich englische Formulierungen verwendet werden. Vor allem Multiplayer-Online-Spiele können dazu beitragen, die Englischkenntnisse zu verbessern. Wer als Freizeithobby regelmäßig Computerspiele spielt, kann deshalb Sprachkenntnisse und kognitive Fähigkeiten optimieren und darüber hinaus die geistige Flexibilität erhöhen. Häufig stehen Eltern diesem Hobby skeptisch gegenüber, dennoch können sowohl Kinder und Erwachsene von Computerspielen profitieren. Wenn die Spiele richtig eingesetzt werden, können sie das Gehirn fordern und fördern.

Fachwissen und viel Zeit – Voraussetzungen für anspruchsvolle Hobbys

Seit einigen Jahren sind Bienen und die Bienenhaltung als Freizeitbeschäftigung sehr populär geworden. In die Imkerei sollten jedoch nur Menschen einsteigen, die sich zuvor ausführlich mit dem Thema beschäftigt haben. Zu den wichtigsten Voraussetzungen für das Imkern gehören viel Zeit und Kenntnisse über die Haltung von Bienen. Beim Imkern müssen auch Pflichten in Verbindung mit einer fachgerechten Tierhaltung und einer hygienischen Lebensmittelproduktion übernommen werden. Jeder, der sich für die Bienenhaltung interessiert, sollte deshalb zunächst einen Grundkurs besuchen. Imkerkurse werden meist von lokalen Imkereibetrieben angeboten. Bei den Seminaren, die nach Feierabend oder an den Wochenenden besucht werden können, werden den Interessenten praktische und theoretische Grundlagen der Bienenhaltung vermittelt. Der Besuch eines Grundkurses ist zwar nicht verpflichtend, dennoch ist es sinnvoll, sich zunächst das erforderliche Fachwissen anzueignen. Honigbienen sollten nicht ohne entsprechende Ausbildung gehalten werden. Das Risiko ist dabei sehr groß, dass unsachgemäß betreute Bienenvölker zu Krankheitsherden werden. Weitere Informationen zum Imkern können in der Regel bei örtlichen Imkervereinen eingeholt werden.

Auch das Internet ist eine wichtige Informationsquelle für alle, die sich für die Imkerei als Hobby interessieren. Allerdings ist der Lernprozess nach Abschluss eines Grundkurses noch nicht abgeschlossen. Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen helfen den Hobby-Imkern dabei, immer auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben. In Deutschland sind mehr als 500 verschiedene Wildbienenarten heimisch. Allerdings sind Wild- und Honigbienen grundsätzlich sehr verschieden. Zu den Lebensräumen von Bienen zählen vor allem Hecken, Wildblumenstreifen und Totholzbestände. In der Stadt und auf dem Land trägt die Bienenhaltung zum Naturschutz bei. Dabei kommt es entscheidend darauf an, dass Bienenhalter ihre Pflichten kennen und über die Bienengesundheit gut Bescheid wissen. Darüber hinaus müssen Hobby-Imker die Grundregeln der Lebensmittelhygiene kennen, wenn Honig geerntet werden soll.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.09.2019

Mit ihrer Forschung über Markt und Moral ist Nora Szech berühmt geworden (und war auch in der „Nullnummer“ von Super INKA 2018 präsent).



Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.09.2019

Zwei Brüder, ein Dorf in Ostsachsen und eine Wut, die immer größer wird.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.08.2019

Immer mehr Unternehmen aus der Region blicken kritisch auf ihre Reputation im Internet.