Ein Leben für die Frauenrechte

Wissen & Buch // Artikel vom 26.03.2019

Louise Otto-Peters

Am 26.3. jährt sich der 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters (1819-1895), Dichterin, Vormärz-Schriftstellerin, Journalistin, 1849 Herausgeberin einer Frauenzeitung und Begründerin der ersten deutschen Frauenbewegung.

Ein Leben lang kämpfte sie für Frauenrechte. Mit Auguste Schmidt und Henriette Goldschmidt gründete sie 1865 in Leipzig den „Allgemeinen Deutschen Frauenverein“ ADF, dessen Vorsitzende sie 30 Jahre lang blieb. Rita Fromm hat diese literarisch-musikalische Lesung über Louise Otto-Peters konzipiert und geschrieben, es liest Ursula Zetzmann, die Musik aus dieser Zeit kommt von Heidrun Paulus, Querflöte und Naila Alvarenga, Klavier. -rw

Di, 26.3., 19 Uhr, BBK Künstlerhaus, Karsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.04.2019

Mit der App „My City My Sounds“ hat Komponist Thomas Butler einen Soundwalk zum Thema Nachhaltigkeit gestaltet.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.04.2019

Sieben Karlsruher Kreative bekommen bei diesem K3-Format sieben Minuten Zeit, um sich und ihr Unternehmen zu präsentieren.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.04.2019

Wer wissen will, was wichtig ist, damit die eigene Geschäftsidee steilgeht, besucht den K3-„Kreativstart“.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 02.04.2019

Ein Wissenschaftler des Max Rubner-Instituts und Spezialisten für Magen-Darm-Erkrankungen des Städ. Klinikums geben hier Einblicke in die Magen-Darm-Welt.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.04.2019

Sophie Passmann ist Feministin, eine von denen, die stolz sind, laut und selbstbestimmt, die Vorstandschefin werden wollen oder Hausfrau, Kinder kriegen oder Karriere machen – oder alles zugleich.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 27.03.2019

Zur Stadt des Unrechts wird Karlsruhe während seiner meist eintrittsfreien „Krimitage“.