Ein Leben für die Frauenrechte

Wissen & Buch // Artikel vom 26.03.2019

Louise Otto-Peters

Am 26.3. jährt sich der 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters (1819-1895), Dichterin, Vormärz-Schriftstellerin, Journalistin, 1849 Herausgeberin einer Frauenzeitung und Begründerin der ersten deutschen Frauenbewegung.

Ein Leben lang kämpfte sie für Frauenrechte. Mit Auguste Schmidt und Henriette Goldschmidt gründete sie 1865 in Leipzig den „Allgemeinen Deutschen Frauenverein“ ADF, dessen Vorsitzende sie 30 Jahre lang blieb. Rita Fromm hat diese literarisch-musikalische Lesung über Louise Otto-Peters konzipiert und geschrieben, es liest Ursula Zetzmann, die Musik aus dieser Zeit kommt von Heidrun Paulus, Querflöte und Naila Alvarenga, Klavier. -rw

Di, 26.3., 19 Uhr, BBK Künstlerhaus, Karsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.03.2020

Wie die eigene Geschäftsidee steilgeht, erfahren GründerInnen, Start-ups und kreative Unternehmer zum achten Mal beim jährlichen K3-„Kreativstart“.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.03.2020

Seine „Liebeserklärungen“ haben Anfang Januar beinahe den großen Tollhaus-Saal ausverkauft.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.02.2020

Bei Vorträgen, Experimenten sowie Labor- und Modellfabrikführungen lässt sich am Tag der offenen Tür erlebnisreich austesten, ob man für ein duales Studium geeignet ist.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.02.2020

Über 200.000 BesucherInnen 2019 unterstrichen einmal mehr die Bedeutung des Museum für die naturwissenschaftliche Bildung in Stadt und Region.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.02.2020

Bitcoin ist das wohl spannendste Finanzkonzept, das in den vergangenen Jahren entwickelt wurde.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.02.2020

Um die Energiewende voranzutreiben, muss das Energiesystem weiter umgestaltet werden.