Einstieg Abi 2011

Wissen & Buch // Artikel vom 12.04.2011

Als „Ernst des Lebens“ angekündigte 13 Schuljahre liegen nun erfolgreich absolviert hinter den Abiturienten des Jahrgangs 2011.

Und vor ihnen zum einen die große Freiheit und zum anderen die Qual der Wahl. Ein Studium beginnen, und wenn ja, wo und in welcher Fachrichtung? Sich für einen Ausbildungsplatz bewerben? Ein freiwilliges soziales Jahr dazwischenschieben? Oder erst einmal der Heimat den Rücken kehren und ab ins Ausland, jobben, Sprachen lernen und fremde Kulturen erleben? Das Leben schreit nach Entscheidungen. Eine ganze Menge Orientierung für die Zeit nach dem Abitur bietet Deutschlands größte Abiturientenmesse, die Einstieg Abi.

Angehende Studenten können sich hier über staatliche und private Hochschulen in nah und fern informieren: die Hochschule Karlsruhe und die Universität Stuttgart beispielsweise, beide quasi vor der Haustüre, die finnische Haaga-Helia University mit Standorten in Helsinki, Porvoo und Vierumäki, die spanische IE University und die Swiss Hotel Management School hingegen liegen etwas weiter entfernt. Ausbildungsbetriebe wie Daimler, Continental, Siemens, die Stadtwerke Karlsruhe oder die Heidelberger Druckmaschinen AG stellen sich vor, und auf drei Bühnen finden zudem rund 50 Vorträge zu Berufsprofilen, Ausbildungswegen und Studienmöglichkeiten statt.

Talkrunden greifen beliebte Berufsbilder auf – am Freitag um 11.45 Uhr beleuchten beispielsweise Vertreter verschiedener Hochschulen die Arbeit in der Modebranche, und am Samstag, 12.30 Uhr, ist Andreas Bayless, Gitarrist der Söhne Mannheims, als prominenter Gast zur Talkrunde über „Musik als Beruf“ geladen. Auch DASDING, das multimediale Programm des Südwestrundfunks für Jugendliche und junge Erwachsene, parkt mit seinem DASDING-Mobil im Foyer.

Strikt technisch orientiert geht es aber auch: „BecomeIng“ heißt die Talkrunde über Chancen in Ingenieurberufen am Samstag um 11 Uhr, und das Karlsruher Institut für Technologie stellt sich und seine ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge am Freitag ab 14 Uhr vor. Lehrer können übrigens für ihre Schüler Rabattkarten für den Messefreitag bestellen! -bes

Fr, 6.5., 9-17 Uhr, Sa, 7.5., 9-16 Uhr, Messe Karlsruhe, Rheinstetten
www.einstieg.com/karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...