Erdbeben auf Knopfdruck

Wissen & Buch // Artikel vom 21.03.2007

Eben wurde die neue Dauerausstellung "Klima und Lebens­räume" eröffnet, schon ist das Natur­kun­­de­­museum um eine Attraktion reicher.

Auf einem Erdbeben­si­mu­lator kann man jetzt selbst erleben, wie es sich anfühlt, wenn die Erde bebt. Eine bewegliche Platte, auf die sich die Besucher stellen können, ersetzt den wackelnden Erdboden und bietet per Knopfdruck die Auswahl zwischen fünf Erdbeben mit Stärken zwischen 5,1 und 7,2 auf der Richterskala. Die Bewegungen werden dabei von einem dumpfen Grollen und scheppernden Geräuschen akustisch untermalt – so wird der Eindruck eines echten Bebens perfekt. -tfr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 25.11.2020

Die anhaltende Corona-Krise hat unser Bewusstsein für Finanzen und die Anfälligkeit einzelner Branchen und Märkte geschärft.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.11.2020

Orientierung und Hilfe bei der Studienwahl bietet die HsKA an ihrem zweiten „Virtuellen Campustag“ 2020.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.11.2020

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe präsentiert sich samt komplettem Studienangebot in Chats und Onlinevorträgen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Kunstakademie beteiligt sich am „Digitalen Studieninfotag“.