Fantastische Zukunft

Wissen & Buch // Artikel vom 08.01.2011

Der prominenteste deutschschreibende SF-Autor ist ein „Wanderer zwischen den Welten“.

So titelt die Ausstellung des Physikers, Philosophen und Pioniers der Computerkunst, Herbert W. Franke, im ZKM.

Hier liest der Österreicher aus seinen Romanen von der „Fantastischen Zukunft – das Vordergründige und das Hintergründige in der Science-Fiction“ und führt im Anschluss persönlich durch die Schau. -pat

So, 9.1., 16 Uhr, ZKM-Medienmuseum, Projektraum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL