Fluchtursache - Sichere Drittstaaten?

Wissen & Buch // Artikel vom 01.02.2016

In Deutschland ist aktuell viel von einer Willkommenskultur die Rede.

Gleichzeitig werden Sonderlager für Geflüchtete aus sogenannten sicheren Drittstaaten wie den Balkanstaaten errichtet. Baden-Württemberg spielt hierbei eine unrühmliche Vorreiterrolle mit dem Aufnahme- und Rückführungszentrum für Asylbewerber ohne Bleibeperspektive in Heidelberg; betroffen sind vor allem die Roma.

Bei der Veranstaltung gezeigt wird der Film „The Awakening“ von Kenan Emini (Roma Center Göttingen) über die Lebensrealitäten von Roma, die abgeschoben wurden. Zugleich zeigt er Rassismus und Diskriminierungen auf, mit denen Roma in verschiedenen Ländern Europas wie Mazedonien und Serbien konfrontiert werden.

Es gibt eine Einführung über die aktuellen Gesetzesverschärfungen im Asyl- und Ausländerrecht und der damit verbundenen Situation für Geflüchtete. Gemeinsam wird anschließend über Rassismus und die zunehmende Abschottungs- und Abschiebepraxis sowie eine mögliche Gegenwehr diskutiert. -ps/pat

Mo, 1.2. 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...