Freiwilligendienst bei den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners

Wissen & Buch // Artikel vom 20.12.2014

Für junge Menschen bis 27 gibt es das Freiwillige Soziale Jahr, in dem sie sich neuen Herausforderungen stellen können, neue Erfahrungen machen und neue Impulse erhalten.

Für Menschen jedes Lebensalters ist der Bundesfreiwilligendienst das entsprechende Äquivalent. Als anerkannter Träger für FSJ und BFD bringen die „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners“ Einsatzwillige und Einrichtungen zusammen: Ein freiwilliges Jahr ist z.B. in der Jugendarbeit, in Schulen, in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft oder in Lebensgemeinschaften von Menschen mit und ohne Behinderung möglich.

Gemeinsam ist allen diesen Einrichtungen, dass sie einen waldorfpädagogischen und anthroposophischen Hintergrund haben. Wer sich für einen freiwilligen Einsatz interessiert, kann sich per E-Mail unter bfd-fsj@freunde-waldorf.de oder unter Tel. 0721/35 48 06-130 beraten lassen; ausführliche Informationen zu den Freunden der Erziehungskunst und den Freiwilligendiensten sind auch online zu finden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Aufbruch!

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.06.2018

„Was Theater und Extremsport gemeinsam haben“, untertitelt Norman Bücher seinen exklusiven Benefizvortrag „Aufbruch!“, mit dem der Extremläufer und Abenteurer das neue Sandkorn in seiner Startphase unterstützt.

>   mehr lesen...




Stefan Verra

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.06.2018

Der Österreicher Stefan Verra ist internationaler Experte für Körpersprache, Bestseller-Autor und gefragter Speaker in Seminaren und Liveshows.

>   mehr lesen...




Start-up BW Elevator Pitch 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.06.2018

Eine gute Idee erfolgreich zu erklären, braucht nicht länger als eine Fahrt im Aufzug.

>   mehr lesen...




8. Kinderliteraturtage in Karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.06.2018

Um Kinder und Jugendliche vom Kiga bis zur Oberstufe für Literatur zu begeistern, veranstaltet das städtische Kulturbüro seit 2003 im zweijährigen Turnus seine „Kinderliteraturtage in Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Sonya Kraus

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.05.2018

„Manko kommt von Mann“, schlussfolgert TV-Moderatorin Sonya Kraus.

>   mehr lesen...




Gulaschprogrammiernacht 18

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.05.2018

Hacken und Gulasch – an den Grundfesten der GPN hat sich seit der ersten Ausgabe 2002 nichts geändert.

>   mehr lesen...