Früh übt sich...

Wissen & Buch // Artikel vom 23.10.2008

Wenn die Hände noch zu klein für ein „richtiges“ Musikinstrument sind, muss die Musik selbst zum Instrument werden.

Zu Tönen lässt sich singen und tanzen, spielen und malen – und andersherum ist auch das Vertonen von Geschichten möglich. Der Musikverein Daxlanden bietet für Kinder zwischen vier und sechs Jahren musikalische Früherziehung mit einem spielerischen Ausprobieren der Orff’schen Instrumente wie Trommel, Triangel und Xylophon.

Und wer dadurch auf den Geschmack gekommen ist, kann anschließend regulär ein Instrument spielen lernen. Nähere Infos gibt es bei der Jugendleiterin Margit Mußler, Tel.: 0721/571015.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...