Früh übt sich...

Wissen & Buch // Artikel vom 23.10.2008

Wenn die Hände noch zu klein für ein „richtiges“ Musikinstrument sind, muss die Musik selbst zum Instrument werden.

Zu Tönen lässt sich singen und tanzen, spielen und malen – und andersherum ist auch das Vertonen von Geschichten möglich. Der Musikverein Daxlanden bietet für Kinder zwischen vier und sechs Jahren musikalische Früherziehung mit einem spielerischen Ausprobieren der Orff’schen Instrumente wie Trommel, Triangel und Xylophon.

Und wer dadurch auf den Geschmack gekommen ist, kann anschließend regulär ein Instrument spielen lernen. Nähere Infos gibt es bei der Jugendleiterin Margit Mußler, Tel.: 0721/571015.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE





Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...




SmartWe CodeNight 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 26.06.2017

Auf dem Campus der CAS Software AG steigt der erste „SmartWe CodeNight“-Programmiermarathon.

>   mehr lesen...