Gaby Hauptmann

Wissen & Buch // Artikel vom 21.02.2019

Gaby Hauptmann (Foto: Sessner)

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee.

Ihre Romane sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Ab April 2019 startet im SWR-TV ihre Talkshow „Talk am See mit Gaby Hauptmann“. „Die erfolgreichste deutsche Schriftstellerin“, so „Die Welt“, stellt ihr neues Buch „Plötzlich Millionärin - nichts wie weg!“ vor.

Nichts wie weg ? Darum: Steffi steht das Wasser bis zum Hals. Was sie jetzt braucht, ist ein Sechser im Lotto. Und genau den hat sie! Erleichtert finanziert sie ihrem Sohn das Studium und tilgt die Schulden ihrer Schwester. Doch die findet, Steffi könnte mehr tun. Auch ihr Ex-Mann will Geld für seine neue Familie. Und plötzlich steht sie als die Egoistin da. Kurz entschlossen nimmt sie Reißaus und flieht nach Afrika, ihrem alten Sehnsuchtsland…

Do, 21.2., 20 Uhr, Casino Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.05.2019

Die Kammergruppe Karlsruhe Stadt der Architektenkammer Baden-Württemberg lädt Partienvertreter vor der Kommunalwahl am 26.5. zur Podiumsdiskussion.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.05.2019

Nach wie vor sind Lesben, Schwule, bisexuelle und transsexuelle Menschen (LSBTTIQ) in vielen Ländern von Verfolgung bis hin zur Todesstrafe bedroht.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 09.05.2019

Der schottische Bestseller-Autor Martin Walker präsentiert gemeinsam mit dem multitalentierten Schauspieler, Autor und Musiker Jo Jung sein Ende April ganz frisch erschienenes „Bruno“-Buch.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.05.2019

Mediziner und Forscher des Städtischen Klinikums und des KIT erklären beim „Effekte“-Wissenschaftsdienstag drei grundlegende Phänomene menschlichen Lebens und stellen aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen vor.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.05.2019

Skalde lebt mit ihrer Mutter ganz weit draußen, abgeschieden und fern der Gemeinschaft.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 03.05.2019

„Ich erinnere mich noch genau an den Moment, als ich dachte: Fuck, wenn meine Eltern woanders gewohnt hätten, hätten wir einen anderen Küchenfußboden gehabt.“